Regionalpolitik Landkreis-SPD auch weiterhin gut im niederbayerischen Bezirksvorstand vertreten

Ruth Müller, MdL als stellvertretende Bezirksvorsitzende wiedergewählt

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 07.04.2019

 

Ratsfraktion Netzwerkreport Nr. 200 - Kreistag verabschiedet Haushalt 2019

Am 18.03.2019 wurde der Kreishaushalt im Kreistag beraten und beschlossen: Mit 39:16 Stimmen gabe es eine Mehrheit für eine Senkung der Kreisumlage um 0,5 Punkte auf 48,5 Prozent. Der Verwaltungshaushalt schließt in den Einnahmen und Ausgaben mit 182.136.872 Euro und der Vermögenshaushalt mit 44.237.100 Euro.

Der Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag, Sebastian Hutzenthaler nahm wie folgt Stellung zum Haushalt:

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 18.03.2019

 

MdL Ruth Müller (links) mit Hans Seidl, Christel Engelhard und Hans Wagner Presse Kommunale Aufbruchstimmung wäre gefragt

Wenig Begeisterung für die Politik – MdL Ruth Müller kritisiert bayerische „Spezi-Koalition“

Von einer „Spezi-Koalition“, die nun in Bayern regiert, sprach die Landtagsabgeordnete Ruth Müller beim schon traditionellen Fischessen der Altdorfer SPD. Nach Meinung der Politikerin sei diese Koalition in erster Linie damit beschäftigt, Posten und Mandate zu sichern und zu bedienen. Und zu allem Überfluss sei jetzt sogar geplant, noch einmal die Redezeit der Opposition zu beschränken.

Die politischen Reden am Aschermittwoch beim „Frauenbauer“ eröffnete SPD-Ortsvorsitzender Hans Wagner, der die Zuhörer nicht nur auf die anstehende Europa-Wahl, sondern auch schon auf die in einem Jahr fällige Kommunalwahl einschwor. Nach seiner Auffassung bräuchte Altdorf eine Aufbruchstimmung. Diese sei aber nicht erkennbar, weil wenig Begeisterung angesichts des einige Millionen Euro teuren Desasters beim Geothermie-Vorhaben, eines ebenfalls teuren Ausstiegs aus einem Planungsauftrag für die Grundschulsanierung sowie sich finanziell auswirkender Personalentscheidungen im Rathaus zu spüren sei.

Veröffentlicht am 16.03.2019

 

Kreistagsfraktion Krapfen für einen guten Zweck

SPD-Stadt- und Kreisräte verteilen Faschingskrapfen zugunsten der Landshuter Frauenhäuser

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 13.03.2019

 

Ruth Müller, MdL und Rita Hagl-Kehl, MdB Gleichstellung Zeit für fifty-fifty

Die Weichen für die Kommunalwahl 2020 werden in den nächsten Wochen gestellt - wer sich nicht damit zufrieden geben möchte, dass in den niederbayerischen Gemeinderäten der Frauenanteil lediglich 16,3 Prozent beträgt, kann das jetzt ändern! Die beiden niederbayerischen SPD-Abgeordneten Rita Hagl-Kehl (MdB) und Ruth Müller (MdL) werben für mehr weibliche Beteiligung.

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 08.03.2019

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 876768 -