Dr. Bernd Vilsmeier und Christine Trapp als Direktkandidaten nominiert

Wahlen

Fast so spannend wie die Landtagswahl in Niedersachsen war am Sonntag die Stimmkreiskonferenz für den Stimmkreis Dingolfing - Landau - Landshut

Die Delegierten der SPD-Ortsvereine aus dem südlichen Landkreis Landshut waren zusammen mit der Kreisvorsitzenden Ruth Müller am Sonntag vormittag in Warth bei der Stimmkreiskonferenz zur Aufstellung des Landtags- und Bezirkstagsbewerbers erschienen.

Für den Bewerber um das Direktmandat gab es drei Bewerber: Dr. Bernd Vilsmeier, Udo Egleder und Sebastian Gruber. Bereits im ersten Wahlgang erhielt der Kreisvorsitzende Dr. Bernd Vilsmeier die erforderliche Mehrheit von über 50% der abgegebenen Stimmen. Als Bezirkstagskandidatin wurde Christine Trapp nominiert. Die Delegierten aus dem Altlandkreis Vilsbiburg mit den beiden Bürgermeistern Gerhard Babl (Velden) und Hans Sarcher (stv. Bgm. Vilsbiburg) gratulierten den beiden Kandidaten. "Gemeinsam mit unserer Kreis- und Fraktionsvorsitzenden Ruth Müller werden wir im Vilstal einen engagierten Wahlkampf für die SPD führen", so Theresa Bergwinkl, Ortsvorsitzende der SPD Vilsbiburg.

Foto:
Gerhard Babl, Ruth Müller, Dr. Bernd Vilsmeier, Florian Pronold, Theresa Bergwinkl, Kerstin Schanzer, Hans Sarcher, Dominik Karl, Christine Trapp, Philipp Latein und Klaus Kerscher

 

Homepage SPD Landkreis Landshut

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 860201 -