Ortsbesichtigung beim Bahnübergang Münchnerau mit MdL Bernhard Roos (rechts) Topartikel Presse Anwohner erwarten Entlastung vom Querverkehr

Problematischer Bahnübergang bei Münchnerau – Bebauung verursacht mehr Verkehr

Bessere und mehr vernetzte Verkehrswege sind ein Gebot der Stunde. Dieses Resümee zogen Kommunalpolitiker der Marktgemeinde Altdorf und der Stadt Landshut bei einem Ortstermin nahe des Bahnübergangs „Münchnerauer- / Weiherbach-Straße“ mit dem SPD-Abgeordneten Bernhard Roos. Zuvor hatten sich aber Anwohner der Weiherbach-Straße über die Auswirkungen des enorm ansteigenden Verkehrsaufkommens auf dieser Querverbindung beklagt.

Veröffentlicht am 03.09.2016

 

GeschäsftsführerKarl Ebner (re.) mit Christel Engelhard, Sabine Wimmer, Hans Seidl, Georg Wild und Michael Kapfhammer Allgemein GDS - in aufstrebendes Hightech-Unternehmen aus Altdorf

Zu einem „Hightech“-Unternehmen für EDV-Netzwerke und -Verarbeitungen hat sich die Firma GDS, Gesellschaft für Datenver-arbeitungssysteme & -support mbH, in Altdorf entwickelt, die hier vor 22 Jahren aus kleinsten Anfängen entstanden ist. Heute beschäftigt das Unternehmen bereits 45 Mitarbeiter. Inzwischen sind auch weitere Standorte in Ismaning/Müchen und Berlin dazugekommen.

Über die erfolgreiche Aufbauarbeit des Unternehmens vor Ort informierten sich nun 2.Bürgermeister Georg Wild, die stellvertretende Landrätin Christel Engelhard sowie Mitglieder der SPD/PLW-Fraktion, denen der Geschäftsführer Karl Ebner einen fundierten Einblick in diese moderne und sozial eingestellte Firma in Altdorf gewährte. „Als Niederbayerns größtes Systemhaus bieten wir seit zwei Jahrzehnten EDV-Dienstleistungen aus den Bereichen bedarfsgerechte Netzwerktechnik, professionelle Internet-Dienstleistungen sowie effiziente ERP-Software für Handwerksbetriebe und Dienstleistung“. Mit diesem Satz wirbt das im Altdorfer Gewerbegebiet beheimatete Unternehmen.

Veröffentlicht am 06.09.2016

 

Leiterin Amira Adaileh im Beisein von Kommunalpolitikern und Natascha Kohnen Presse Natascha Kohnen „Museen auch in der Region stärken“

Altdorf präsentierte sein Museum und die Archäologie-Schau

Mit Natascha Kohnen, bayerische SPD-Generalsekretärin, dem Historiker Rasmus Kleine, der Landtagsabgeordneten Ruth Müller und der Kreisrätin Feliz Cetin kam in das Museum Altdorf auch ein hoher Besuch. Im Rahmen des „Kultur-Sommers“ informierten sich diese Politiker über die Museumsarbeit im ländlichen Raum. Dazu standen 2.Bürgermeister Georg Wild, Vorsitzender Hans Seidl des Heimat- und Museumsvereins, und Amira Adaileh den Gästen ausführlich Rede und Antwort. Zuvor schilderte aber die Museumsleiterin anschaulich die von ihr aufgebaute „archäologische Dauerausstellung“ im Kellergewölbe, die Grabungsfunde aus acht Jahrtausenden aufweist.

Veröffentlicht am 19.08.2016

 

Die drei glücklichen Tombola-Gewinner mit Repräsentanten der SPD Presse „Nicht entmutigen und verängstigen lassen“

Politik und Geselligkeit beim SPD-Sommerfest - Tombola-Preise

Das gut besuchte SPD-Sommerfest beim „Frauenbauer“ nutzte die Landtagsabgeordnete Ruth Müller, die anschließend eilig ins Maximilianeum zu dem für die jüngsten Terroropfer terminierten Trauerakt fuhr, auch für einige Anmerkungen zur aktuellen Tagespolitik. Dabei rief sie die Mitbürger dazu auf, sich nicht durch Terror und Gewalt entmutigen und verängstigen zu lassen. Weiter schilderte Ruth Müller auch ihre „politische Sommertour“ während der sitzungsfreien Landtagsferien, bei der sie bayernweit die SPD-Politik für Frauen herausstellen will.

Veröffentlicht am 13.08.2016

 

mit MdB Rita Hagl-Kehl (Mitte) bei der Milchtankstelle in Ergoldsbach Landwirtschaft & Forsten Der neue Dorf-Treff an der Milchbar

SPD-Kreisverband besuchte „Koferer Milchtankstelle“

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 23.08.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 739635 -

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis Soziserver