Ärztenachwuchs für die Region Landshut sichern

Kreistagsfraktion

Ruth Müller und Sebastian Hutzenthaler

SPD – Kreistagsfraktion setzt sich für die medizinische Versorgung im ländlichen Raum ein

Die medizinische Versorgung der Menschen im ländlichen Raum ist eines der wichtigsten Probleme unseres Gesundheitswesens. Die SPD Kreistagsfraktion möchte nun mit einer vorausschauenden Planung die medizinische Abdeckung in der Region in den kommenden Jahren fördern und ausbauen.Neben dem SPD- Antrag als Förderregion ‚Gesundheitsregion plus‘, der diese Woche im Kreistag beraten wird, strebt die SPD die Initiierung eines Ausbildungskonzeptes Allgemeinmedizin in Kooperation mit einer Lehrklinik an. 2015 wurde ein solches Modellprojekt bereits mit großem Erfolg an der Kreisklinik Dillingen eingeführt.
Das Konzept legt den Schwerpunkt der Praxisjahr-Ausbildung der Medizinstudenten auf den Bereich der Allgemeinmedizin mit Blick auf die Hausarzt-Ausbildung. Dadurch sollen Medizinstudenten früh an die hausärztliche Tätigkeit im ländlichen Bereich herangeführt und für diese berufliche Perspektive begeistert werden.
 

Durch ein Ausbildungskonzept nach dem Vorbild des Modellprojekts in Dillingen wird die Grundlage dafür gelegt, Medizinstudenten im Rahmen der Ausbildung in die ländlichen Regionen zu holen und die Akzeptanz des Hausarztberufes nachhaltig zu stärken.
Ziel wirkungsvoller Gesundheitspolitik muss es ein, die Allgemeinmedizin in der Ausbildung aufzuwerten. „Mit einem solchen Projekt in unserer Region können wir dem drängenden Problem des Hausärztemangels im ländlichen Raum entgegensteuern“, so Fraktionsvorsitzender Sebastian Hutzenthaler über die politische Motivation für die Antragsinitiative.
Die Region mit ausreichend Ärzten versorgt zu wissen sowie den Gesundheitszustand der Bevölkerung im Hinblick auf gesundheitliche Chancengleichheit mit dem Förderprogramm Gesundheitsregion plus zu verbessern, das hat sich die SPD Kreistagsfraktion zum Ziel gesetzt. „Wir werden alles daran setzen, die medizinischen Versorgungsstrukturen im Landkreis Landshut durch regionale Netzwerke und passgenaue Maßnahmen optimal für die Zukunft zu rüsten“, begründet Ruth Müller die SPD Initiativen in dem zweigliedrigen Antragspaket.

 

Homepage SPD Landkreis Landshut

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 796496 -